MBT-Temperaturregelung

Bei der Entwicklung des VLM-PID-Reglers wurde ein praxisgerechter Kompromiss zwischen schneller Aufheizrate und geringstem Überschwingen erreicht, wie das nachfolgende Diagramm zeigt. Außerdem bietet dieser Temperaturregler eine Funktion, die den Abgleich der im Heizblock gemessenen Temperatur und dem auf dem Display angezeigten IST-Wert erlaubt.  Dazu sind alle Heizblöcke mit einer 4mm Ø Bohrung für einen Pt-100 Temperatursensor eines Präzisionsmessgerätes ausgestattet.



VLM Metallblock-Thermostate mit PID-Reglern zeichnen sich durch eine präzise Temperaturregelung aus.

Das Diagramm zeigt den auf dem Display des Reglers angezeigten Temperaturverlauf in der Aufheizphase (rote Kurve). Bei Erreichen des Soll-Wertes (100 °C) schwingt die Temperatur gerade einmal um 0,3°C über. Der geringe Abstand der blauen Kurve und gerade Verlauf der im austauschbarem Heizblock gemessenen Temperatur zeigt den optimalen Wärmeübergang von der unter der Bodenpatte befindlichen Heizung des EC-Thermostats in den austauschbaren Heizblock. 


VLM Mikroprozessorregler
Katalog "VLM Metallblock-Thermostate 2015"
Katalog "VLM Metallblock-Thermostate 2015"
Download